News

 
Herzlich willkommen...

beim Sportschützenverein Wolgast 1990 e.V.

Hier erhaltet Ihr die aktuellsten Termine (zeitnah) wie unter anderem Schießleitereinsätze, Veranstaltungen oder Arbeitseinsätze:

Schießleiterplan Juli 2018 SSV-Terminplan 2018


#
Landesmeisterschaften mit dem KK-Gewehr Standauflage 50m und 100 m

Kürzlich fanden die Landesmeisterschaften im Schießen mit dem KK-Gewehr 30 Schuss Standauflage 50 m in Neubrandenburg und 100 m in Rostock statt. Als einziger Schütze unseres Vereins war Helmut Gerhardt in beiden Disziplinen erfolgreich vertreten. In der 50 m Disziplin mit dem Zielfernrohr wurde Helmut mit 288 Ringen Landesmeister. Auf der 100 m Distanz erreicht er 276,3 Ringe und wurde damit Zweiter in seiner Altersklasse. Herzlichen Glückwunsch Helmut.

M. Collin


#
28. Schützenfest
des Sportschützenverein Wolgast am 14. Juli 2018

Am 14.Juli 2018 findet auf der Schießanlage des Sportschützenvereins Wolgast 1990 e.V. im Wolgaster Tannenkamp das 28. Wolgaster Schützenfest statt. Die Schützen des Sportschützenvereins Wolgast laden traditionsgemäß im 29. Jahr des Bestehens des Vereins zum mittlerweile 28. Schützenfest auf die Schießanlage im Wolgaster Tannenkamp ein... weiterlesen


#
Wolgaster Schützen erringen 13 Titel bei Kreismeisterschaften in den KK- und GK-Disziplinen

Die Schützen des Kreisschützenbundes Vorpommern-Greifswald ermittelten am 5. Und 6 Mai 2018 auf der Schießanlage des Sportschützenvereins Wolgast im Wolgaster Tannenkamp ihre Kreismeister. Geschossen wurde mit dem KK-Gewehr auf 50 m und mit der KK- und GK-Pistole und Revolver auf 25 m.

Auf hohem Niveau absolvierten Schützen ihr Können und stellten unter Beweis, dass sie sich auf die Wettkämpfe gut vorbereitet haben.

Von den 38 zu vergebenden Kreismeistertiteln konnten die Wolgaster Schützen 13 Titel erringen. Hinzu kommen 9 zweite und 4 dritte Plätze. Als Vergleich zum Vorjahr, dort hatten wir 19 Titel errungen.

Kreismeister wurden:

KK-Gewehr liegend Lisa Marie Kronenfeld Juniorinnen 1 528 Ringe
Ben Lucas Riedel Junioren 2 516 Ringe
Jane Falkenhahn Juniorinnen 2 485 Ringe
KK-Gewehr Auflage Diopter Sebastian Pretzer Herren 1 244 Ringe
Jörg Naase Herren 2 282 Ringe
Evelyn Scheider Seniorinnen 3 253 Ringe
Manfred Collin Senioren 5 273 Ringe
KK-Gewehr Auflage Zielfernrohr Klaus-Dieter Rex Senioren 4 259 Ringe
Manfred Collin Senioren 5 275 Ringe
Perkussionsgewehr Hartmut Scheider Senioren 120 Ringe
GK-Zentralfeuerpistole Präzision Robert Jann Herren 2 250 Ringe
Großkaliberpistole 9 mm Frank Jager Herren 3 320 Ringe
Helmut Gerhardt Herren 4 313 Ringe

M. Collin


Steffen Wegener siegt bei Landesmeisterschaft Standardpistole

Bei der Landesmeisterschaft mit der Sport- und Zentralfeuerpistole, Großkaliberpistole und Standardpistole am vergangenen Sonnabend (02.06.2018) auf unserer Anlage gab es aus unseren Verein nur einen Starter, der gleich in 2 Disziplinen zu Medaillenehren kam.

Steffen Wegener siegte mit der Standardpistole in der Herrenklasse. Er erreichte 477 Ringe und wurde damit Landesmeister. Mit der KK-Sportpistole kam er auf den 3. Platz mit 511 Ringen. Steffen hat sicherlich nicht mit diesen Erfolg gerechnet. Umso größer die Freude bei ihm für diesen Erfolg.

Ein Beweis dafür, dass auch Schützen, die noch nicht lange bei uns im Verein sind, bei intensivem Training etwas erreichen können, wie Steffen es hier bewiesen hat.

Herzlichen Glückwunsch Steffen, mach weiter so.

M. Collin


#
Freizeitschießen vom 19. Mai 2018

Das Freizeitschiessen am 19.05. hat den Teilnehmenden Schützen und Gästen doch schon Spaß bereitet, zumal aus der liegenden und stehend Freihand-Position, interessante Ergebnisse zustande kamen.

Es war ein überschaubares Trüppchen. Bei den Damen ging der 1. Platz an Lisa mit 223 Ringen, der 2. Platz an die Gastschützin Annerose Block aus Freiberg (Sachsen) mit 180 Ringen und der 3. Platz ging an Steffi Müller mit immerhin 60 Ringen.

Bei den Herren gingen der 1. Platz an Steffen Wegener mit 210 Ringen, der 2. Platz an Karl-Heinz Uecker mit 163 Ringen und der 3. Platz an Rayk Müller mit 154 Ringen.

Vielen Dank für die helfenden Hände an Lisa, Nils, Steffen und Ronny.

Der Freizeitleiter


#
Rund um den Datenschutz

Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (2016/679/EU-DS-GVO) ist am 25. Mai 2016 in Kraft getreten und gilt nach einer zweijährigen Übergangsfrist unmittelbar in der gesamten Europäischen Union.

Welche Daten müssen Vereine nach DSGVO schützen?

In jedem Verein werden unterschiedlichste, persönliche Daten auf vielfältige Weise erhoben, genutzt und weitergegeben. Dies erfolgt zum Teil aufgrund der satzungsgemäßen Verpflichtungen eines Vereins. Von der Mitgliederliste mit vielen persönlichen Informationen (Name, Anschrift, Alter, Eintrittsdatum, Bankverbindung, etc.) bis hin zu Ergebnissen von Sportveranstaltungen und ähnlichen Ereignissen, ergibt sich ein großer Stamm an Daten und Informationen rund um die Vereinsarbeit.

Nicht selten werden persönliche oder vereinsgebundene Informationen unbedacht veröffentlicht, z.B. über die vereinseigene Webseite. Auch eine mangelhafte Absicherung von Daten im Vereinsheim, die für jedes Vereinsmitglied und sogar Außenstehende zugänglich sind, kann einen Verstoß darstellen und erhebliche Strafzahlungen nach dem Aufdecken mit sich bringen.

Weitere Beispiele aus der Praxis: Weitergabe von Daten der Sportler (Name, Alter, etc.) an einen übergeordneten Verband oder in einer Pressemitteilung an Dritte oder bei Gesundheitssportangeboten die Abfrage sensibler Gesundheitsdaten der Teilnehmer.

» Datenschutzerklärung...
» Merkblatt zur Datenschutzerklärung
» Einwilligung zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung


#
Sportschießen: Kreismeisterschaften 100 m in Usedom

Die Schützengilde Usedom war wiederholt Ausrichter der Kreismeisterschaften für das Schießen mit dem KK- und GK-Gewehr sowie Ordonnanzgewehr und Unterhebelrepetierer auf 100 m/50 m. Diese Disziplinen erfreuen sich nach wie vor einer großen Beliebtheit und damit verbunden die gute Teilnahme von Schützen des KSB Vorpommern-Greifswald.

Insgesamt wurden 27 Kreismeistertitel in unterschiedlichen Altersklassen ausgeschossen.

Dabei gelang es den Wolgaster Schützen 11 Kreismeistertitel zu erringen.

Unsere Medaillengewinner wie folgt:

KK 100 m Diopter:
- Helmut Gerhardt Senioren 2 282 Ringe 2. Platz
- Manfred Collin Senioren 5 285 Ringe 1. Platz

KK 100 m Zielfernrohr:
- Helmut Gerhardt285 Ringe 1. Platz
- Manfred Collin 288 Ringe 1. Platz

KSB 1 Ordonnanzgewehr:
- Reinhard Wörz Senioren 2 155 Ringe 2. Platz
- Karl-Heinz Uecker Senioren 5 140 Ringe 1. Platz

KSB 2 Ordonnanzgewehr ZF:
-Mathias Sandhop Senioren 1 116 Ringe Platz 1
- Reinhard Wörz Senioren 2 176 Ringe Platz 1

KSB 3 GK-Gewehr:
- Lothar Jahn Senioren 2 124 Ringe Platz 1

KSB 4 GK-Gewehr ZF:
- Mathias Sandhop 169 Ringe 3 Platz
- Reinhard Wörz 186 Ringe 2. Platz

KK Unterhebelrepetierer:
- Hartmut Scheider Herren 4 276 Ringe Platz 1

GK Unterhebelrepetierer:
- Mathias Sandhop Herren 3 229 Ringe Platz 1

GK Unterhebelrepetierer Trad.:
- Hartmut Scheider 158 Ringe Platz 1

Ordonnanz und Selbstlader:
- Hartmut Scheider 154 Ringe Platz 1

M. Collin


#
Wolgaster Schützen bei Landesmeisterschaften erfolgreich

Höhepunkt im sportlichen Schießen sind die Landesmeisterschaften des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Den Auftakt gaben die Sportschützen dieses Jahres im Schießen mit dem Luftgewehr und der Luftpistole, die in der Sportschule Güstrow stattfanden. Schützen aus der Region des Kreisschützenbundes Vorpommern-Greifswald, des SV Blau-Weiß Karlshagen und SSV Wolgast nahmen an diesen Meisterschaften teil.

Von den Wolgaster Schützen sicherte sich Ben Lucas Riedel mit dem Gewehr 40 Schuss Freihand bei den Junioren mit 365 Ringen von 400 möglichen den Landesmeistertitel.

Jane Falkenhahn bei den Juniorinnen kam mit 351 Ringen auf einen zweiten Platz.

Ebenfalls einen zweiten Platz in der Auflagedisziplin bei den Senioren1 konnte Aribert Collin mit 309,6 Ringen für sich verbuchen. In der gleichen Altersklasse kam Jürgen Kösterke mit 299,8 Ringen auf Platz 19. Manfred Collin bei den Senioren 5 erreichte mit 306,2 Ringen einen undankbaren vierten Platz.

M. Collin